DE IT
    Brosswaldengasse Bregenz
    Brosswaldengasse Bregenz

Brosswaldengasse Bregenz

Im Bereich eines ungenutzten Industrieareals im Randbereich der Bregenzer Innenstadt entstehen sechs neue Baukörper, die ein neues Wohnareal bilden.

Insgesamt wird ein 12.300 m² grosses Gelände durch die i+R Gruppe, der Wohnbau-selbsthilfe und der Alpenländischen Heimstätte verbaut. Es entstehen über 200 neue Wohnungen.

 

Die Grundwasserbelastung in diesem Areal ist besonders hoch. Der Grundwasserspiegel nur geringfügig unterhalb der Oberfläche, wodurch nach Fertigstellung des Gebäudes das gesamte Untergeschoss, dessen Deckenflächen und Teile des Erdgeschosses grundwasserbelastet sind.

ZEMENTOL ist bei diesem Projekt für die Abdichtung der besagten Geschosse verantwortlich.

Zusätzliche Herausforderung ist, dass der Bauherr die Wände des Untergeschosses als Fertigteilwände (Dreifachwände) ausführt. Diese werden innerhalb des Systems ZEMENTOL® mit in die Weisse Wanne integriert.

Année de construction
2012 - 2014
Volume de construction
4.500 m³
Maître d'ouvrage
I+R Gruppe

Références complémentaires